Home Fakten Checks Dieses angebliche Gewinnspiel ist unseriös und stammt nicht von Edeka

Dieses angebliche Gewinnspiel ist unseriös und stammt nicht von Edeka

by Jessika McGyver
dieses-angebliche-gewinnspiel-ist-unserioes-und-stammt-nicht-von-edeka-2

Eine andere Zahl als 803 auf dem Bild im Post finden und zur Belohnung einen Einkaufsgutschein im Wert von 500 Euro kassieren – so einfach vergibt Edeka angeblich Gutscheine an die Teilnehmer eines Facebook-Gewinnspiels. Doch steckt dahinter wirklich Edeka?

Bewertung

Das angebliche Gewinnspiel ist nicht seriös.

Fakten

Die Facebook-Seite mit dem angeblichen Gewinnspiel gibt es erst seit dem 23. April 2022. Die offizielle Seite von Edeka bei Facebook existiert hingegen schon seit mehr als elf Jahren. Titel der falschen, vermeintlichen Unternehmensseite mit dem angeblichen Gewinnspiel ist «EDEKA Deutschland» – die echte Seite lautet schlicht «EDEKA». Schon das zeigt: Die Seite mit dem Gewinnspiel ist unseriös.

Wer die angebliche Seite eingerichtet hat, ist nicht bekannt. Dabei muss auf gewerblich genutzten Seiten laut Gesetz ein Impressum stehen, das unter anderem eine Postadresse und Kontaktmöglichkeiten aufweist. Auf der Facebook-Seite, von der das Gewinnspiel stammt, gibt es kein Impressum. Das Edeka-Logo wird missbräuchlich verwendet. Das geschieht nicht zum ersten Mal.

In dem Bild des Gewinnspiel-Posts ist ein Schriftzug mit den Worten «Familie Behrens» zu erkennen. Eine Edeka-Filiale der Familie Behrens, die denselben Schriftzug nutzt, gibt es in Karlsruhe. Auf deren Facebook-Seite wird das angebliche Gewinnspiel jedoch nicht angezeigt.

Die offiziellen Facebook-Seiten von Unternehmen lassen sich häufig an dem Verifikationsabzeichen erkennen. Das ist ein kleines weißes Häkchen auf blauem Grund. Das Zeichen bestätigt, dass die Seite des Unternehmens von Facebook geprüft und als echt eingestuft wurde. Bei der vermeintlichen Edeka-Seite, auf der der Post erschienen ist, fehlt ein solches Zeichen.

Auf der echten Edeka-Seite auf Facebook ist ein solches Verifikationsabzeichen zu sehen. Außerdem weisen die echte Edeka-Seite sowie die Seite der Edeka-Filiale der Familie Behrens jeweils ein vollständiges Impressum auf. Die offizielle Edeka-Seite hat außerdem mehr als 1,2 Millionen Follower und Followerinnen. Der Seite der Karlsruher Edeka-Filiale folgen 802 Menschen, der Seite mit dem falschen Gewinnspiel hingegen nur drei (Stand: 25. April). Der einzige Post dort ist das angebliche Gewinnspiel. Das alles zeigt, dass dieses Angebot unseriös ist.

Verbraucherschützer und die Polizei warnen immer wieder vor dubiosen Gewinnspiel-Angeboten. Dabei werden oft die E-Mail-Adresse oder sonstige persönliche Daten von den Gewinnspielteilnehmern gesammelt. Anschließend werden diese Daten teilweise weiterverkauft.

(Stand: 25.4.2022)

® 2022 nwna.de Mit Quellen von dpa-Fakten Check Team.