Die Sonnenfinsternis „Ring of Fire“ begeistert Himmelsbeobachter im Nahen Osten, Asien

SINGAPUR ((red.)) – Tausende Himmelsbeobachter versammelten sich am Donnerstag in Teilen des Nahen Ostens und Asiens, um einen Blick auf die Sonne zu werfen, die in einer seltenen ringförmigen Sonnenfinsternis einen Feuerring um den Mond bildet.

Eine ringförmige Sonnenfinsternis tritt auf, wenn der Mond das Sonnenzentrum bedeckt, seine Außenkanten jedoch sichtbar bleiben, um einen Ring zu bilden.

Der Donnerstag war in Saudi-Arabien sowie in Singapur, Indien, Sri Lanka und Indonesien sichtbar.

Klicken Sie auf, um eine Grafik zur Sonnenfinsternis anzuzeigen

„Dies wird die erste von nur zwei ringförmigen Finsternissen sein, die für den Rest des Jahrhunderts von Singapur aus sichtbar sind. In diesem Sinne ist es ein sehr seltenes Ereignis für uns “, sagte Albert Ho, Präsident der Astronomical Society of Singapore. Die nächste Insel wird 2063 sein.

In den meisten Jahren sind zwei Sonnenfinsternisse von irgendwo auf der Erde aus sichtbar. Die maximale Anzahl beträgt fünf.

®(red.) mit (red.).

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy