Die NASA testet das Abbruchsystem einer Astronautenkapsel, die für Mondmissionen gebaut wurde

CAPE CANAVERAL, Florida (red.) – Eine unbemannte NASA-Crew-Kapsel in Originalgröße wurde am Dienstag von einem Startfeld in Florida abgefeuert, um die Abort-Triebwerke des Raumfahrzeugs erfolgreich zu testen. Diese Astronauten-Sicherheitsvorrichtung wird für die Rückkehr der Menschen von entscheidender Bedeutung sein bis zum Mond bis 2024.

Die Orion-Besatzungskapsel, die fast identisch mit dem Modell war, das Astronauten ab 2022 auf dem NASA-Weltraumstartsystem befördern sollte, wurde um 7 Uhr morgens auf einem Testbooster für ballistische Raketen von einer Luftwaffenstation in Florida mehr als 13 km hochgeschleudert EDT (1100 GMT) vor dem Abfeuern der drei Abbruch-Triebwerke, mit denen Astronauten im Falle eines Raketenausfalls in Sicherheit gebracht werden.

“Es sah für mich nach einem vollständigen Missionserfolg aus”, sagte Blake Watters, ein Antriebstechniker für Start-Abbruch-Systeme bei Lockheed Martin Corp LMT.N, Orions Hersteller. “Dies ist der große Haken in der Box, wenn Astronauten an Bord gebracht werden.”

Mit dem Space Launch System von Orion und der NASA, das Ende 2020 für einen Debütflug gebaut wird, will die US-Raumfahrtbehörde die Menschen bis 2024 in einer von der Trump-Administration im März festgelegten beschleunigten Zeitlinie zum Mond zurückbringen. Seit der Stilllegung des Space Shuttles im Jahr 2011 sind keine Menschen mehr aus US-amerikanischem Boden gestartet.

Das 9.979 kg schwere Orion-Testfahrzeug, das in der Abbruchsimulation am Dienstag verwendet wurde, stürzte nach der Trennung vom Booster mit einer Geschwindigkeit von 483 km / h (300 Meilen pro Stunde) in den Ozean, ohne die dafür erforderlichen Fallschirme zu verwenden Eine Besatzung landete sicher.

Ingenieure beabsichtigen, Triebwerke zum Abbruch des Starts selten zu benötigen, da sie nur während eines Raketenausfalls im Flug eingesetzt werden.

Eine zweiköpfige Besatzung in der russischen Sojus-Kapsel, mit der die USA ihre Astronauten zur Internationalen Raumstation transportierten, nutzte im vergangenen Jahr ihr Abbruchsystem, als die Rakete eine Fehlfunktion aufwies. Dies war das erste derartige Missgeschick seit über 30 Jahren für das Startsystem.

Die NASA hat Elon Musks SpaceX und Boeing Co BA.N beauftragt, separate Kapselsysteme für die Besatzung zu bauen, mit denen Astronauten zur Raumstation transportiert werden können. Die Crew Dragon-Kapsel von SpaceX explodierte im April auf einem Prüfstand, kurz bevor die Ingenieure ihre Abbruchmotoren testweise abfeuerten, was eine Untersuchung auslöste, die den ersten Flug der Besatzung mit Besatzung um mehrere Monate verzögern könnte.

®(red.) mit red..

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy
News für nette Druiden & Druidinnen.