Anime

Die Hijiyama-san-Manga-Serie von Fumiyo Kouno geht weiter

Fumiyo Kuno veröffentlichte eine neue Geschichte in ihr Hijiyama-san-Serie Manga mit dem Titel „Hijiyama-san to Shirisugita Onna“ (Hijiyama und die Frau, die zu viel wusste) in Coamix‘S Komischer Zenon Website am 25. Februar. Die Geschichte ist die erste in der unregelmäßig veröffentlichten Manga-Reihe seit „Hijiyama-san no Amai Kaikō“ (Hijiyamas süße Begegnung) im Januar 2021.

Kouno veröffentlichte die erste Geschichte der Serie in Kodanscha‘S Morgen Magazin im April 2014, gefolgt von der zweiten Geschichte vier Jahre später, im Oktober 2018. Die Geschichte folgt dem cool aussehenden, aber eigentlich schusseligen College-Kunststudenten.

Seven Seas Unterhaltung lizenzierte Kounos In dieser Ecke der Welt Manga in Nordamerika. Der Manga inspirierte einen preisgekrönten Anime-Film unter der Regie von Sunao Katabuchi im Jahr 2016, und der Film erhielt eine aktualisierte Version, die im Dezember 2019 in Japan eröffnet wurde. Der Manga inspirierte auch ein Live-Action-Fernsehspecial im Jahr 2011 und eine Live-Action-Serie im Jahr 2018.

Letzter Atemzug Verlag und jaPress veröffentlichte Kounos Manga Stadt der Abendstille, Land der Kirschblüten in Nordamerika. Dieser Manga inspirierte einen Live-Action-Film.

Quellen: Komischer Zenon, Natalie.mu

Quelle: ANW.


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

Crunchyroll streamt Chainsaw Man Anime

Anime-Premieren untertitelt, später in diesem Jahr synchronisiert Knusperrolle gab am Montag bekannt, dass es den TV-Anime streamen wird Tatsuki Fujimoto's Kettensägenmann Manga später in diesem

1 of 89