Die ersten Homo-Arten verließen Afrika mit affenähnlichen Gehirnen

Frühe Menschen hatten nach einer neuen Studie, in der festgestellt wurde, dass moderne Menschen vor relativ kurzer Zeit zwischen 1,7 und 1,5 Millionen Jahre über unsere “fortgeschrittenen” Denkorgane verfügten, noch Menschenaffen-ähnliche Gehirne.

Dies bedeutet, dass das einzigartige Gehirn des modernen Menschen (Homo) entwickelte sich mehr als 1 Million Jahre nach dem Homo Gattung entstand, und nach dem ersten Stehender Mann Laut der Studie, die am Donnerstag (7. April) online in der Zeitschrift veröffentlicht wurde, ist sie aus Afrika ausgewandert Wissenschaft .

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy