Der Greifvogelstern, den jeder vergisst, spielte einen Charakter auf Greys Anatomy

0

“Birds of Prey”, die Fortsetzung von “Suicide Squad” aus dem Jahr 2016,“” wurde im Januar 2020 veröffentlicht. Es wurde von Cathy Yan inszeniert und von Christina Hodson geschrieben, wobei “Suicide Squad” -Star Margot Robbie zurückkam, um ihre Rolle als Harley Quinn, den Schwerpunkt von “Birds of Prey (und die fantastische Emanzipation von”, zu wiederholen Eine Harley Quinn). “

Zu Beginn des Films wird Harley Quinn vom Joker getrennt und ist plötzlich ganz alleine. Sie befindet sich auf der Flucht und ist ein Ziel des Verbrechensbosses Roman Sionis, auch bekannt als Black Mask (Ewan McGregor) und seines Kumpels Victor Zsasz (Chris Messina). Sie tut sich bald mit zwei weiblichen Wächtern zusammen – Helena Bertinelli alias The Huntress (Mary Elizabeth Winstead) und Dinah Lance alias Black Canary (Jurnee Smollett) – und Detective Renee Montoya (Rosie Perez), die ein Verfahren gegen Sionis eingeleitet hat. Die vier, aus denen die Greifvögel bestehen, müssen daran arbeiten, Cassandra “Cass” Cain (Ella Jay Basco) zu retten, einen jungen Taschendieb, der von Sionis und seinen Männern genommen wird.

Weil die Darsteller von “Birds of Prey” in ihren Rollen so faszinierend sind, kann man leicht vergessen, dass diese Schauspieler gemeinsam eine Vielzahl anderer Rollen übernommen haben. Mehr als einer dieser Schauspieler ist sogar vor “Birds of Prey” in derselben Show aufgetaucht. Diese Show wäre nichts anderes als die äußerst beliebte, langjährige ABC-Show “Grey’s Anatomy” – obwohl einer dieser Fälle den Zuschauern wahrscheinlich in den Sinn gekommen ist.

Die jugendliche Schauspielerin Ella Jay Basco fängt gerade erst an. Tatsächlich hat sie bisher nur eine Handvoll Rollen gespielt, wobei “Birds of Prey” ihre bisher prominenteste ist. Als sie 2013 mit der Schauspielerei begann, war Bascos erste Rolle eine Gastrolle in “Grey’s Anatomy”, in der sie in der neunten Staffel mit dem Titel “Perfect Storm” eine Figur namens Evie spielte. Während ihr “Birds of Prey Costar”, Jurnee Smollett, ebenfalls in dem medizinischen Drama zu sehen war, war dessen Rolle mit einem Bogen aus zwei Folgen etwas umfangreicher. Außerdem war Smollett etwas älter und daher besser erkennbar als Basco, was Bascos Aussehen zu einem leicht zu übersehenden macht.

In der Folge, die das Saisonfinale darstellt, hat ein schwerer Sturm Seattle überwunden und Stress und Chaos im Krankenhaus verursacht. Evie, eine Dreijährige, wird zum ersten Mal mit ihrer Mutter Barbara (Angela Lin) gesehen, als sie sich in einer Kirche verstecken und auf den Sturm warten. Aber wenn das Dach der Kirche einstürzt, müssen die Insassen mit dem Bus evakuiert werden – nur um diesen Bus in der Nähe des Gray Sloan Memorial Hospital zum Absturz zu bringen. Nach dem Absturz trennen sich Evie und Barbara und Barbara sucht nach ihrer Tochter. Einer der Ärzte, Jackson (Jesse Williams), macht sich auf die Suche nach Evie und findet sie im zerstörten Bus versteckt. Als er sie findet, explodiert der Bus – zum Glück konnte Jackson mit Evie fliehen, beide haben es lebend geschafft.

Mit diesem denkwürdigen Gastauftritt scheint es, als hätte die Intensität von “Grey’s Anatomy” Basco auf die Aktion von “Birds of Prey” vorbereitet. “

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse einen Kommentar

Der Greifvogelstern, den jeder vergisst, spielte e…

Lesezeit: 2 min
0