Der erste Blick auf Marvels Ewige lässt die Fans ausflippen

Marvel Studios hat am 3. Mai ein Überraschungsvideo veröffentlicht – eine dreiminütige emotionale Fahrt durch die MCU, die nicht nur die größten Hits der Vergangenheit enthält, sondern auch ein paar funkelnde Einblicke in die Zukunft.

Die erste Hälfte des Videos enthält einen Voice-Over des verstorbenen Stan Lee und enthält unter anderem Clips aus “Avengers: Age of Ultron”, “Captain Marvel” und “Guardians of the Galaxy Vol. 2”. In einer Rede über die Familie, die Dominic Toretto eifersüchtig machen würde, erklärt Lee, dass wir alle Brüder und Schwestern auf diesem Planeten sind. Seine Rede läuft über Clips von Nebula (Karen Gillan) und Gamora (Zoe Saldana), die sich zusammenschließen, sowie Tony Stark (Robert Downey Jr.) und Peter Parker (Tom Holland), die sich umarmen.

In der zweiten Hälfte des Videos werden wir dann mit brandneuem MCU-Material verwöhnt, das neue Premierendaten, nie zuvor gesehenes Filmmaterial und Titelveröffentlichungen enthält. Es ist eine ziemlich vollgepackte drei Minuten. Einer der größten Schocker ist das Debüt von frischem “Eternals” -Material, das das erste Mal ist, dass Fans etwas aus dem kommenden Film gesehen haben. Ab 2:20 Uhr im neuen Video tauchen Szenen aus dem Chloé Zhao-Film auf, und das Internet verliert bei diesen kurzen Einblicken absolut den Verstand.

Das erste, was wir in dem neuen Video von “Eternals” sehen, ist eine kurze Aufnahme von Salma Hayek, die Ajak, den Anführer der Gruppe, spielt. Ajak sitzt auf einem Pferd und stößt ein kleines Grinsen aus, bevor wir einige Mitglieder der Himmelsgruppe zusammen auf einer Klippe stehen sehen, von denen zwei sich an den Händen verbinden. Wir bekommen auch einen Blick auf Angelina Jolie als Thena, die ein beeindruckendes Schwert schwingt, während Kumail Nanjianis Kingo auch in Zivil auftritt.

Drüben auf Twitter war es absolutes Pandemonium. “Angelina Jolie als Thena in Marvels Ewigkeit wird Geschichte schreiben”, freute sich ein Fan getwittert zu überwältigender Unterstützung.

“JEDER HÖRT AUF ZU BEWEGEN, ICH MÖCHTE NUR SAGEN, DASS DIE EWIGEN FRAUEN HERRLICH SIND … ok, danke.” @friggasdottiir hinzugefügt.

“Die Kinematographie. Die Besetzung. Der Regisseur. Die Skala. Alles wird umwerfend sein”, berichtet ein Fan des Films getwittert.

Ein Großteil des Hype drehte sich um Regisseurin Chloé Zhao, die gerade ihren ersten Oscar für “Nomadland” gewann. “Eternals sieht aus wie reines Chloé Zhao, und ich bin sehr, sehr dafür da.” @ BenSTravis twitterte und bemerkte die Ähnlichkeit zwischen dem neuen Marvel-Film und dem kürzlich mit dem Oscar ausgezeichneten Projekt.

“Die Sonnenuntergänge von Chloé Zhao. Eternals wird atemberaubend und Teile wurden auf 16 mm gedreht! Zhao will Marvel zeigen, wie man einen Film dreht!” @ ljwrtweets stimmte zu.

Derzeit gibt es kein Wort darüber, wann der erste Trailer zu “Eternals” veröffentlicht wird, aber wir wissen, dass der gesamte Film am 5. November in den Kinos landen wird.

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der erste Blick auf Marvels Ewige lässt die Fans ausflippen

Lesezeit: 2 min
0