Der Entwickler von Outriders entschuldigt sich für Serverprobleme und bietet ein Geschenk im Spiel an

Bild: Menschen können fliegen / Square Enix

Nach einem felsigen Startwochenende für Outrider‘Server, Entwickler People Can Fly wird den Spielern ein “Community-Anerkennungspaket” für ihre Geduld geben. Das Studio enthüllte den Bonus für Spieler als Teil von a poste auf dem Subreddit des Spiels am Donnerstag. Jeder, der gespielt hat Outrider Zwischen dem 31. März und dem 11. April erhalten Sie das Geschenk im Spiel.

People Can Fly gab zwar kein genaues Datum für das Belohnungspaket an, enthüllte jedoch, was es liefern soll. Berechtigte Spieler erhalten eine legendäre Waffe, einen Teil der Endspiel-Titanwährung und das Emote „Frustration“. People Can Fly sagte, die Emote-Wahl hier sei „passend“, aber nicht absichtlich ironisch – das Emote befand sich bereits in der Entwicklung, bevor die reale Frustration um den Start herum auftrat.

Die Belohnung geht nur an den Charakter der höchsten Stufe jedes Spielers. Das Level des Charakters bestimmt die Stärke der legendären Waffe und die Menge an Titan, die sie erhalten.

Während People Can Fly noch an den Details des Wertschätzungspakets arbeitet, dankte das Studio den Fans dafür, dass sie dabei geblieben sind Outrider durch den Server Probleme. Das Studio stellte auch eine Postmortem zu den Konnektivitätsproblemen auf Reddit, wo Fans lesen können, was schief gelaufen ist. Das Studio sagte, es habe das Osterwochenende durchgearbeitet, um die Probleme zu lösen, die mehr mit einer extern gehosteten Datenbank zu tun hatten als nur mit der Servernachfrage.

People Can Fly wird wahrscheinlich Spieler alarmieren über Twitter Wenn das Paket verfügbar ist, wird das Geschenk automatisch auf die Konten der Spieler angewendet.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy
News für nette Druiden & Druidinnen.