Home Amerika Das Haus niederbrennen: Lehrer, die bereit sind, Kindern wegen der Durchsetzung von „Anti-CRT“-Gesetzen zu schaden
Vorsichtig sein!  Porträt eines strengen Lehrers, herrischen Mannes mit Bart und Sweatshirt, der mit ermahnender Geste steht

Das Haus niederbrennen: Lehrer, die bereit sind, Kindern wegen der Durchsetzung von „Anti-CRT“-Gesetzen zu schaden

by nwna_de

Ich weiß, dass du es lernen willst, Kevin, aber was ist mit meinen Gefühlen?

Letzten Monat habe ich das geteilt 3 jährlich Die Critical Race Theory Summer School war dieses Jahr richtig. Sie brachten echte Schwergewichte heraus: Das Kimberlé Crenshaw, Cheryl Harris, die Liste ging weiter. Weitere Details zum Lernspektakel erhalten Sie hier. So sehr ich mir wünsche, dass jeder die voreingenommene Geschichte ergänzt, die er wahrscheinlich von der Grundschule an gefüttert bekommt, weiß ich, dass nicht jeder den Magen an Magen hat … eine genauere Dokumentation und Analyse der Geschichte, die unsere Gesetze und sozialen Beziehungen beeinflusst . Viele Anti-CRT-Gesetze wurden erlassen, um unschuldige Kinder vor den Schrecken zu schützen, wenn sie erfahren, was ihre Großeltern oder die Freunde ihrer Großeltern möglicherweise getan haben – so sehr, dass wir von den wahren Opfern von CRT abgelenkt wurden: erwachsene Erwachsene . Und sie lassen sich von ihrem hohen Alter nicht davon abhalten, auf die Wünsche der kleinen Leute einzugehen. Nein wirklich, diese Lehrer sind bereit, die Akkreditierung der Schulen ihrer Kinder zu zerstören.

Das State Board of Education stufte die Akkreditierung für die Tulsa Public Schools, Oklahomas größten Bezirk, herab, weil ein Lehrer sich wegen impliziter Voreingenommenheit über die Ausbildung des Personals beschwert hatte, was der Lehrer als „beschämte Weiße“ bezeichnete.

Der Lehrer der Memorial High School in Tulsa beschwerte sich im Februar beim Bildungsministerium von Oklahoma, dass eine Mitarbeiterschulung vom August 2021 gegen das staatliche Gesetz HB1775 verstoße, das Gespräche über Rasse und Rassismus einschränkt. (HB1775 wird manchmal als Gesetz der antikritischen Rassentheorie bezeichnet.) Das Gesetz war zum Zeitpunkt der Ausbildung noch nicht in Kraft.

Der Staatsrat stufte in derselben Sitzung auch die Akkreditierung der Mustang Public Schools herab, nachdem der Distrikt selbst einen Gesetzesverstoß gemeldet hatte.

Nichts sagt mehr darüber aus, sich um die Zukunft unserer Kinder zu kümmern, als nachträgliche Bestrafungen! Als er um Klarstellung gebeten wurde, war der Vorstand der Ansicht, dass dies ein Grenzproblem sei, und beschloss, die Lebensfähigkeit der Schulen zu drosseln …

Quelle: abovethelaw.com