Startseite Wissenswert Chinesisches Unternehmen unter Beschuss, weil sein Eis nicht schmilzt

Chinesisches Unternehmen unter Beschuss, weil sein Eis nicht schmilzt

durch Unserer Seite
0 Meinung 3 Minuten Lesezeit
Chinesisches Unternehmen unter Beschuss, weil sein Eis nicht schmilzt

Ein chinesisches Premium-Eisunternehmen hat in den sozialen Medien Kontroversen ausgelöst, weil seine Produkte angeblich auch bei längerer Lagerung bei hohen Temperaturen nicht schmelzen.

Letzte Woche ging Zhongxuegao, ein chinesisches Eiscremeunternehmen, das für seine hochwertigen Produkte bekannt ist, in den sozialen Medien viral, nachdem jemand Fotos und Videos von einem Zhongxuegao-Eis neben einem Thermometer gepostet hatte, das 31 Grad Celsius anzeigte. Das Originalplakat behauptete, dass der gefrorene Leckerbissen etwa anderthalb Stunden lang bei dieser Temperatur gehalten worden war, aber eindeutig kein bisschen geschmolzen war. Der Beitrag erregte viel Aufmerksamkeit und inspirierte andere Leute, ihre eigenen Experimente durchzuführen, einschließlich einer offenen Flamme auf das Eis, um zu sehen, ob es schmilzt. Spoiler-Alarm: Das war es nicht.

Am 5. Juli wurde Zhongxuegao erneut zum Gesprächsthema in den chinesischen Interwebs, als ein Video von jemandem, der einen Küchenbrenner benutzte, um eines seiner Eiscremes zu schmelzen, viral wurde. Obwohl das Äußere der Leckerei verkohlt war, schmolz das Eis nicht so, wie man es erwarten würde, und das fügte dem Feuer nur Öl hinzu, ebenso wie die Dutzende anderer ähnlicher Videos, die danach auftauchten.

Als die Kontroverse um die Qualität seiner angeblich hochwertigen Eiscreme zunahm, veröffentlichte Zhongxuegao schließlich eine Erklärung, die die Kunden hoffentlich beruhigen sollte. Es behauptete, ein „viskositätserhöhendes Mittel“ zu verwenden, um zu verhindern, dass die Eiscreme leicht schmilzt, versicherte jedoch allen, dass sein Produkt immer noch den nationalen Lebensmittelsicherheitsstandards entspreche.

Diese Aussage trug wenig dazu bei, die Stimmung zu beruhigen, insbesondere angesichts des Rufs von Zhongxuegao als Hersteller von hochwertigem Eis. Laut chinesischen Nachrichtenquellen kosten die billigsten Eiscremes 12 Yuan (1,80 US-Dollar), ein Vielfaches teurer als andere Marken, und High-End-Eiscremes erreichen satte 160 Yuan (24 US-Dollar).

„Ist es für den menschlichen Körper unbedenklich, ein Produkt zu verwenden, das das Schmelzen von Eiscreme für lange Zeit künstlich verhindert?“ fragte eine Person auf Weibo, Chinas Version von Twitter.

„Lebensmittelsicherheit ist das Wichtigste, und eine praktische Überprüfung ist notwendig, um den öffentlichen Verdacht vollständig zu zerstreuen“, sagte ein Journalist für Volkszeitung schrieb.

Zhongxuegao ist einer der erfolgreichsten Eiscremeproduzenten in China, aber sein Ruf und sein Endergebnis dürften nach der jüngsten Kontroverse um das Schmelzen von Eiscreme erheblich beeinträchtigt werden.

Interessanterweise ist nicht schmelzendes Eis eine Sache, aber ich denke, die Leute wollen, dass es als solches beworben wird.

Aus dem englischem | Quelle: odditycentral.com

Gedanken mitteilen: