Chinas Geely gründet neues Luft- und Raumfahrtunternehmen

PEKING (wire.) – Chinas Zhejiang Geely Holding Group plant die Gründung eines kommerziellen Luft- und Raumfahrtunternehmens zur Entwicklung seiner Satelliten- und Kommunikationstechnologien in der südlichen Stadt Guangzhou, teilte die lokale Regierung am Dienstag mit.

Geely, dem Volvo Cars und 9,7% der Daimler AG gehören, wird auch mit anderen Raketenunternehmen in Guangzhou zusammenarbeiten, teilte die Regierung mit.

Das Unternehmen stand außerhalb der üblichen Geschäftszeiten nicht sofort für Kommentare zur Verfügung.

Geely baut Satelliten mit niedriger Umlaufbahn, um die Nachfrage nach Hochgeschwindigkeits-Konnektivitätsfunktionen zu befriedigen, die schnelle Software-Updates liefern können. Ab etwa 2025 werden Geelys Autos mehr Funktionen haben, um sich mit den Satelliten zu verbinden.

®2021 nerds mit reuters

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy
News für nette Druiden & Druidinnen.