Call of Duty: Warzones Zombies haben Verdansks Superstore übernommen

Bild: Raven Software / Activision

Call of Duty: KriegsgebietDie Zombies toben weiter über Verdansk und sie haben es getan endlich geschafft zum beliebtesten Ort der Karte: Superstore.

Das neueste Update des Spiels bringt die Zombies, die die Karte seit einem Monat terrorisiert haben, so weit nach Westen wie nie zuvor. Während frühere Ausbrüche an etwas kleineren oder abgelegeneren Orten wie dem Gefängnis stattfanden, wurden sie durch den Ausbruch des Fernsehsenders in der vergangenen Woche in bevölkerungsreichere Gebiete verlegt. Jetzt, da die Zombies im Superstore angekommen sind, werden die Spieler wahrscheinlich in jedem Spiel mindestens ein paar von ihnen treffen.

Ein lustiger Nebeneffekt der Ankunft der Zombies im Superstore ist, dass der Ort jetzt etwas bessere Beute hat. Superstore war bereits ein beliebter Drop-Spot, besonders wenn Sie nach einem aufregenden Kampf suchten, und es wird wahrscheinlich noch mehr umkämpft sein, da die Belohnungen besser sind.

Nach dem neuesten Stand Bericht im SpielVerdansk, der Entwickler Raven Software, der am Donnerstag veröffentlicht wurde, hat jetzt eine Kontamination von 66% erreicht. Der Bericht erwähnt auch, dass Spieler in die infizierten Gebiete gehen und so viele Zombies wie möglich beseitigen sollten, um die Ausbreitung der Infektion zu verhindern. Aufgrund der Geschwindigkeit, mit der sich die Dinge bewegen, haben wir anscheinend nur noch wenige Wochen Zeit, bis Verdansk zu 100% infiziert ist. Sobald dies geschieht, haben viele Spieler spekuliert, dass die Karte bei einem nuklearen Ereignis zerstört werden könnte.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy
News für nette Druiden & Druidinnen.