Home News Bund übernimmt Rostocker Werftgelände für Marine

Bund übernimmt Rostocker Werftgelände für Marine

by nwna_de


Mecklenburg-Vorpommern

Bund übernimmt Rostocker Werftgelände für Marine

Rostock (dpa/mv) – Der Bund übernimmt an diesem Montag als neuer Eigentümer den ehemaligen Standort der MV-Werften in Rostock-Warnemünde für die Marine. Früheren Angaben des Insolvenzverwalters der MV-Werften-Gruppe, Christoph Morgen, zufolge soll dann unmittelbar mit Aufräumarbeiten begonnen werden. Auf dem Gelände befinden sich unter anderem noch mehr als 17 000 Tonnen Stahl, die bereits für das Kreuzfahrtschiff “Global 2” verbaut wurden.

Ziel sei es, dass das Marinearsenal dort sehr schnell die ersten Schiffe der Marine instand setzen kann. Relativ kurzfristig sollen dort 500 Arbeitsplätze gesichert beziehungsweise geschaffen werden.