Advertisements
Advertisements
News Feed | Wire

Brandenburg: Mehr Flüchtlingen als zunächst geplant

Potsdam (dpa/bb) – Die Brandenburger Landesregierung rechnet mit mehr Geflüchteten aus der Ukraine als die bisher geschätzten 11.000 bis 12.000 Menschen. Man gehe davon aus, dass dies nicht zu halten sein wird, sagte Innenstaatssekretär Uwe Schüler am Mittwoch im Integrationsausschuss des Landtags. Das Land bereite sich nun entsprechend vor. Das Sozialministerium geht von einer deutlich steigenden Zahl aus: “Ich denke, wir nähern uns eher den 20.000”, sagte der Abteilungsleiter für Soziales, Rainer Liesegang. Bis zum Montag hätten die Brandenburger Sozialämter 2000 Menschen aus der Ukraine gemeldet.

In den Erstaufnahmeeinrichtungen wurden im März laut Innenministerium bisher 1330 Menschen aus der Ukraine aufgenommen, am Dienstag 157. Es gebe noch freie Kapazitäten, die aber kleiner würden, sagte Schüler. Brandenburg sei momentan nur ein vorübergehender Aufenthaltsort, sagte der Staatssekretär. Ein Großteil der Vertriebenen habe andere Ziele. “Sie wollen zu Bekannten, Verwandten, nicht nur in Deutschland.” In Frankfurt (Oder) solle neben den regulären Zügen ein Sonderzug halten, der nach Hannover unterwegs sei, wo eine Weiterleitung der Flüchtlinge erfolgen solle. Alle Bundesländer hätten eine große Aufnahmebereitschaft signalisiert.

© dpa-infocom, dpa:220309-99-447045/2


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

SPD-Fraktion wählt Losse-Müller zum Vorsitzenden

Hohwacht (dpa/lno) - Zehn Tage nach der historischen Wahlschlappe hat die SPD im Norden erste Konsequenzen gezogen: In Zukunft führt Thomas Losse-Müller die Fraktion im schleswig-holsteinischen…

Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche

HomePolitikNato:Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche18. Mai 2022, 14:50 UhrDetailansicht öffnenDie Türkei blockiert derzeit einen Nato-Beitritt von Finnland und Schweden. Foto: Burhan…

Hertha BSC mit Gold-Aura gegen den HSV

Kienbaum/Berlin (dpa) - Felix Magath betrat die Aula der Goldschmiede im Olympia-Trainingszentrum in Kienbaum mit Badeschlappen und orderte erstmal den obligatorischen Pfefferminztee. Nervenflattern?…

Kann ein Wiesn-Hendl Sünde sein?

München (dpa) - Eine Wiesn-Maß und Hendl-Gutscheine für die Polizei: Was früher für viele Unternehmen zum guten Stil gehörte, hat heute ein Geschmäckle - mindestens. Schnell entsteht der Verdacht der…

1 of 402