Advertisements
Advertisements
News Feed | Wire

Brandenburg: Corona-Impfstoff Novaxovid für alle freigegeben

Krankheiten:Brandenburg: Corona-Impfstoff Novaxovid für alle freigegeben

Eine Krankenschwester bereitet eine Novavax-Impfung vor. Foto: Matthias Balk/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Potsdam (dpa/bb) – Brandenburg hat den Corona-Impfstoff von Novavax jetzt für alle Bürger freigegeben. Die Priorisierung der Impfung mit diesem Wirkstoff für Angehörige der Gesundheits- und Pflegeberufe sei aufgehoben, teilte das Gesundheitsministerium am Dienstag mit. Seit dem Start am Mittwoch vergangener Woche seien in Brandenburg erst 420 Impfungen mit dem Novavax-Stoff verabreicht worden. Mit der ersten Lieferung hatte Brandenburg 42.000 Impfdosen dieses Herstellers erhalten.

“Es ist genügend Impfstoff vorhanden, der jetzt auch schnell allen Interessierten angeboten werden soll”, sagte Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne). “Jede und jeder, der sich jetzt noch für eine Impfung entscheidet und vielleicht genau auf diesen Impfstoff gewartet hat, kann sich einen Impftermin in einer kommunalen Impfstelle geben lassen.” Sobald der neue Impfstoff vom Bund auch an Apotheken geliefert werde, könnten auch niedergelassene Ärzte damit impfen.

Nuvaxovid ist ein sogenannter Proteinimpfstoff. Er beruht damit auf einer schon länger verwendeten Technologie – anders als beispielsweise die gegen Covid-19 gängigen mRNA-Impfstoffe.

© dpa-infocom, dpa:220308-99-436411/2


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

SPD-Fraktion wählt Losse-Müller zum Vorsitzenden

Hohwacht (dpa/lno) - Zehn Tage nach der historischen Wahlschlappe hat die SPD im Norden erste Konsequenzen gezogen: In Zukunft führt Thomas Losse-Müller die Fraktion im schleswig-holsteinischen…

Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche

HomePolitikNato:Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche18. Mai 2022, 14:50 UhrDetailansicht öffnenDie Türkei blockiert derzeit einen Nato-Beitritt von Finnland und Schweden. Foto: Burhan…

Hertha BSC mit Gold-Aura gegen den HSV

Kienbaum/Berlin (dpa) - Felix Magath betrat die Aula der Goldschmiede im Olympia-Trainingszentrum in Kienbaum mit Badeschlappen und orderte erstmal den obligatorischen Pfefferminztee. Nervenflattern?…

Kann ein Wiesn-Hendl Sünde sein?

München (dpa) - Eine Wiesn-Maß und Hendl-Gutscheine für die Polizei: Was früher für viele Unternehmen zum guten Stil gehörte, hat heute ein Geschmäckle - mindestens. Schnell entsteht der Verdacht der…

1 of 402