Advertisements
Advertisements
Leben

Blue Origin fliegt nächste Woche SNL-Star Pete Davidson ins All

14. März (Reuters) – Das Astrotourismus-Unternehmen Blue Origin von Jeff Bezos wird nächste Woche „Saturday Night Live“-Star Pete Davidson in den suborbitalen Raum fliegen.

Der 28-jährige Komiker wird Teil des vierten bemannten Fluges ins All an Bord der Raumsonde New Shepard von Blue Origin sein, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Der 10-minütige Flug startet am 23. März um 9.30 Uhr ET von der Startanlage von Blue Origin in Texas.

Der „King of Staten Island“-Schauspieler ist nach dem 90-jährigen „Star Trek“-Schauspieler William Shatner und „Good Morning America“-Moderator Michael Strahan auch der neueste Promi, der die Reise an den Rand des Weltraums unternimmt.

Die sechsköpfige Crew wird Angel-Investor Marty Allen, den Immobilienveteranen Marc Hagle und seine Frau Sharon, Professor Jim Kitchen von der University of North Carolina und George Nield, den Präsidenten von Commercial Space Technologies, umfassen.

New Shepard absolvierte seine erste menschliche Reise im Juli letzten Jahres mit Bezos und seinem Bruder Mark an Bord.

Berichterstattung von Eva Mathews in Bengaluru

Unsere Standards: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

1 of 53