FilmeWow

Im Film Black Adam wurde eine gelöschte Post-Credit-Szene gedreht

In Black Adam von Warner Bros. und DC Films wurde eine zweite, wenn auch gelöschte Post-Credit-Szene gedreht, die die Zukunft von Pierce Brosnans Doctor Fate ankündigt.

Laut dem amerikanischem The Direct Magazin hätte die gelöschte Post-Credit-Szene die Zukunft der Figur im DC-Universum nach seinem Tod am Ende des Films angedeutet. Während die Reihenfolge der Post-Credit-Szenen unklar bleibt, geben die Quellen an, dass die Szene nach dem Abspann zusammen mit Henry Cavills Superman-Cameo gespielt worden wäre. In der Sequenz wäre der Helm von Doctor Fate auf dem Sand zu sehen gewesen, mit einer mysteriösen Hand, die den Helm des Schicksals aufhebt, bevor der Film in Schwarz endet.

Mit Johnson in der Hauptrolle ist Black Adam ein Spin-off von Shazam! aus dem Jahr 2019 und wird das DCEU-Debüt der JSA (Justice Society of America) markieren, die aus Aldis Hodge als Hawkman, Brosnan als Doctor Fate, Noah Centineo als Atom Smasher, Sarah Shahi als Adrianna Tomaz und Quintessa Swindell als Cyclone bestehen wird. Johnson hat wiederholt erklärt, dass Black Adam eine „neue Ära“ für das DCEU einläuten würde, wobei der DC-Film die Rückkehr von Cavills Superman in einer Post-Credits-Szene markiert.

Black Adam Stuff gibt es auch bei Kaufland, Saturn oder EMP!

Related posts

Lego: Mädchen ohne linke Hand, erfreut sich über inklusiv Spielzeug

admin

IBM kündigt den schnellsten Quantencomputer der Welt mit „433 Qubits“ an

admin

Cooles Tool für Blinde Programmierer kostenlos, hier mehr Informationen

admin

Leave a Comment