Tech

Biden befiehlt, mit der Arbeit am zukünftigen digitalen Dollar zu beginnen

Als weltweit dominierende Reservewährung könnte ein offizieller digitaler US-Dollar das globale Finanzsystem grundlegend verändern.

Präsident Joe Biden befahl am Mittwoch den Regierungsbehörden, mit der Arbeit an der Schaffung eines digitalen US-Dollars zu beginnen, und wägte die Risiken und Vorteile eines Schritts ab, der das globale Finanzsystem verändern könnte.

Angesichts des explosiven Aufstiegs privater Kryptowährungen wie Bitcoin werden die US-Bemühungen laut einer Erklärung des Weißen Hauses „Dringlichkeit auf die Forschung und Entwicklung eines potenziellen US-amerikanischen CBDC legen“.

Die größte Volkswirtschaft der Welt wird sich mehr als 100 Ländern anschließen, die Pilotprogramme mit ihrer eigenen digitalen Währung der Zentralbank (CBDC), einschließlich Chinas digitalem Yuan, untersuchen oder gestartet haben.

Finanzministerin Janet Yellen sagte, die Behörden würden „die potenziellen Risiken für die finanzielle Stabilität digitaler Vermögenswerte bewerten und beurteilen, ob angemessene Schutzmaßnahmen vorhanden sind“.

Und aufgrund der globalen Auswirkungen der Nutzung digitaler Assets wird Washington mit anderen Regierungen zusammenarbeiten, um „auch Risiken im Zusammenhang mit illegaler Finanzierung anzugehen, Verbraucher und Investoren zu schützen und Bedrohungen für das Finanzsystem und die Wirtschaft insgesamt zu verhindern“, sagte Yellen in einer Stellungnahme.

Regierungen und Investoren auf der ganzen Welt verlassen sich auf den US-Dollar als sichere Anlage, und der Dollar ist auch für den Handel von zentraler Bedeutung, einschließlich des globalen Ölmarkts.

Der Wirtschaftsberater des Weißen Hauses, Brian Deese, sagte, „die Aufrechterhaltung der globalen Führungsrolle der USA“ sei ein zentrales Ziel der Bemühungen.

Die Studie werde jedoch auch nach „unbeabsichtigten Folgen“ suchen, sagte er auf CNBC.

“Sehr bewusst”

Beamte wiesen die Vorstellung zurück, dass Washington mit den Bemühungen zur Schaffung einer von der Regierung unterstützten digitalen Währung zu spät kommt.

„Wir müssen bei dieser Analyse sehr, sehr bewusst vorgehen, denn die Auswirkungen unserer Bewegung in diese Richtung sind tiefgreifend für das Land, das die wichtigste Reservewährung der Welt ausgibt.“

Bidens Durchführungsverordnung forderte Behörden, darunter das Finanzministerium, auf, Fragen wie Verbraucherschutz, finanzielle Inklusion und Nutzung digitaler Vermögenswerte für illegale Aktivitäten zu prüfen.

Die Berichtsfristen sind gestaffelt und reichen von 30 bis 180 Tagen und umfassen Konsultationen mit dem Privatsektor.

Die Vereinigten Staaten „können sich schnell bewegen, aber wir können uns auch auf eine intelligente und integrative Weise bewegen“, sagte der Beamte.

Die Beamten spielten die Konkurrenz aus Peking herunter und sagten, der US-Dollar sei „für die Stabilität des internationalen Währungssystems insgesamt von entscheidender Bedeutung gewesen und werde dies auch weiterhin tun“, und die von ausländischen Zentralbanken ausgegebenen „bedrohen diese Dominanz nicht“.

Neben China hat Nigeria im Oktober sein eigenes virtuelles Geld eingeführt, während El Salvador Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel zugelassen hat.

Aufsicht erforderlich

Digitale Vermögenswerte, einschließlich Kryptowährungen, haben in den letzten Jahren ein explosives Wachstum erlebt und im vergangenen November eine Marktkapitalisierung von 3 Billionen US-Dollar überschritten, von nur 14 Milliarden US-Dollar vor fünf Jahren.

Das Weiße Haus sagte, dass rund 16 Prozent der erwachsenen Amerikaner – etwa 40 Millionen Menschen – in Kryptowährungen investiert, damit gehandelt oder sie verwendet haben.

„Ohne Aufsicht würde das explosive Wachstum der Verwendung von Kryptowährungen jedoch Risiken für die Amerikaner, die Stabilität unserer Unternehmen, unser Finanzsystem und unsere nationale Sicherheit darstellen“, sagte der Beamte.

Ein anderer Beamter betonte die Notwendigkeit, sicherzustellen, dass alle Amerikaner von Fortschritten profitieren, da „frühere Formen der Finanzinnovation dazu geführt haben, dass amerikanische Familien geschädigt wurden, während eine kleine Gruppe von Menschen sehr reich wurde“.

Die US-Notenbank veröffentlichte im Januar einen Bericht, in dem sie feststellte, dass digitale Währungen potenzielle Vorteile für amerikanische Verbraucher und Unternehmen bieten könnten, sagte jedoch, es sei nicht klar, dass sie die potenziellen Risiken überwiegen würden.

Auf Bidens Anordnung werden US-Regierungsbehörden die Verhinderung von Geldwäsche sowie Bemühungen zur Verwendung digitaler Währungen zur Umgehung von Finanzsanktionen prüfen.

Der Beamte sagte jedoch, dass die Währungen trotz Bedenken keine „praktikable Lösung“ für Moskau gewesen seien, um die „Finanzsanktionen, die wir der gesamten russischen Wirtschaft auferlegt haben“ nach der Invasion in der Ukraine zu umgehen.


Biden wird Krypto-Order unterzeichnen, da Unternehmen Sanktionsdruck ausgesetzt sind


© 2022 AFP

Zitat: Biden befiehlt den Beginn der Arbeit am Future Digital Dollar (2022, 9. März), abgerufen am 9. März 2022 von https://techxplore.com/news/2022-03-biden-future-digital-dollar.html

Dieses Dokument ist urheberrechtlich geschützt. Abgesehen von einem fairen Handel zum Zwecke des privaten Studiums oder der Forschung darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Der Inhalt dient nur zu Informationszwecken.


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

So sah die Mondfinsternis aus dem All aus

Einem Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) gelang es, den beeindruckenden Anblick der Mondfinsternis am Montag zu fotografieren. Die jüngste ISS-Ankunft Samantha Cristoforetti…

Intel-Aktionäre lehnen Managergehälter ab

Patrick Gelsinger, Chief Executive Officer von Intel Corp., spricht während eines Interviews mit Bloomberg Studio 1.0 am Hauptsitz des Unternehmens in Santa Clara, Kalifornien, 3. Februar 2022.David…

Intel-Aktionäre lehnen Managergehälter ab

Patrick Gelsinger, Chief Executive Officer von Intel Corp., spricht während eines Interviews mit Bloomberg Studio 1.0 am Hauptsitz des Unternehmens in Santa Clara, Kalifornien, 3. Februar 2022.David…

Beste Tablet-Verkäufe im Mai 2022

Auf der Suche nach günstigen Tablet-Verkäufen für Arbeit und Freizeit? Glücklicherweise sind Tablet-Verkäufe heutzutage leicht zu finden. Einzelhändler wie Best Buy, Amazon, und der Microsoft Store…

Beste Tablet-Verkäufe im Mai 2022

Auf der Suche nach günstigen Tablet-Verkäufen für Arbeit und Freizeit? Glücklicherweise sind Tablet-Verkäufe heutzutage leicht zu finden. Einzelhändler wie Best Buy, Amazon, und der Microsoft Store…

1 of 660