Advertisements
Advertisements
Links

Bericht: Finanzminister Lindner will „Tankrabatt“ einführen – Spritpreise sollen unter 2 Euro fallen

Die Preise für Diesel und Benzin sind in dieser Woche rasant gestiegen. Über 2 Euro pro Liter kostet der Sprit mittlerweile. Der Grund sind der russische Angriffskrieg in der Ukraine und die Befürchtungen von Lieferengpässen – auch vorher waren die Energiepreise bereits gestiegen.

Laut einem Bericht der „Bild“-Zeitung plant Bundes­finanzminister Christian Lindner (FDP) nun einen „Tankrabatt“ für Autofahrer. Ziel ist demnach, den Spritpreis wieder unter 2 Euro pro Liter fallen zu lassen. Dem Bericht zufolge soll der Rabatt direkt an der Tankstelle greifen. Beim Zahlen an der Kasse soll vom Gesamtbetrag ein Rabatt abgezogen werden.

Mehr dazu unter Redaktionsnetzwerk Deutschland


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

1 of 48