Home News Bei Rot über Ampel: Radfahrer lebensbedrohlich verletzt
Deutschland

Bei Rot über Ampel: Radfahrer lebensbedrohlich verletzt

by dpa Meldung

Unfälle – Schwerin:Bei Rot über Ampel: Radfahrer lebensbedrohlich verletzt

Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Schwerin (dpa/mv) – Ein 19-jähriger Radfahrer ist in Schwerin lebensbedrohlich verletzt worden, als er am späten Freitagabend bei Rot über eine Kreuzung fuhr und dabei mit einem Auto zusammenstieß. Er hatte – ohne seine Geschwindigkeit zu verringern – von einem Radweg kommend den Fußgängerbereich der Ampelkreuzung überqueren wollen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der junge Mann sei durch die Wucht des Aufpralls in einen Graben geschleudert worden.

© dpa-infocom, dpa:220806-99-294823/2