fbpx
/

Australien will 500 Millionen Dollar ausgeben, um Häuser in überschwemmten Gebieten zu verlegen oder hochwassersicher zu machen

1 min read
Australien will 500 Millionen Dollar ausgeben, um Häuser in überschwemmten Gebieten zu verlegen oder hochwassersicher zu machen

SYDNEY, 28. Oktober – Australien wird 800 Millionen AUD (516 Millionen USD) ausgeben, um Häuser im hochwassergefährdeten Nordwesten des größten Bundesstaates des Landes zu reparieren, nachzurüsten und zurückzukaufen, während sich die Region von ihrer dritten Überschwemmung in diesem Jahr erholt.

Im Südosten Australiens sind Aufräumarbeiten im Gange, da die angeschwollenen Flüsse nach der dritten Überschwemmung des Landes in diesem Jahr zurückgehen. Das feuchteste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen für viele Regionen wird voraussichtlich bis in den Sommer andauern, nachdem Prognostiker ein seltenes drittes La Nina-Ereignis in Folge angekündigt haben, das mit nassem Wetter in Verbindung gebracht wird.

Premierminister Anthony Albanese sagte, dass das Land einen neuen Weg zur Bekämpfung von Überschwemmungen brauche, und kündigte am Freitag an, dass rund 2.000 Hausbesitzer in der hochwassergefährdeten Region Northern Rivers in New South Wales für das Programm in Frage kommen werden.

Hausbesitzer in den am stärksten gefährdeten Gebieten haben Anspruch auf einen staatlichen Rückkauf. Anderen werden bis zu 100.000 AUD angeboten, um Häuser aus dem Boden zu heben oder sie gegen Überschwemmungen nachzurüsten.

„Wir müssen besser planen, aber wir müssen auch besser werden, als zu denken, dass wir immer wieder dasselbe tun können, weil wir dasselbe Ergebnis erzielen werden“, sagte er.

Albanese sagte, er werde eng mit dem Premierminister von New South Wales, Dominic Perrottet, zusammenarbeiten, um auch Änderungen der Gesetze zur Bauplanung von Überschwemmungsgebieten in Australien voranzutreiben.

„Wir wissen, dass Katastrophen aufgrund des Klimawandels voraussichtlich häufiger und schwerwiegender werden, und deshalb arbeiten wir mit der Regierung von New South Wales zusammen, um praktische Lösungen zum Schutz von Leben und Lebensgrundlagen zu entwickeln.“

Die Eignung für das Programm basiert auf dem Hochwasserrisiko, der Immobilienbewertung und dem Sicherheitsrisiko

Das Paket umfasst 100 Millionen AUD für die Landesregierung, um Land in überschwemmungssicheren Gebieten für weitere Entwicklungen zu kaufen.

($1 = 1,5506 Australische Dollar)

Berichterstattung von Lewis Jackson; Bearbeitung von Richard Pullin

Unsere Standards: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.