Apple-Chef Tim Cook spricht von autonomen Autos

Apple-Chef Tim Cook sagte, selbstfahrende Autos würden ideal zum Technologieriesen passen

Apple-Chef Tim Cook stellte selbstfahrende Autos in einem am Montag von der New York Times veröffentlichten Interview als ideales Match für den Technologieriesen dar.

Die Rede von einem autonomen Fahrzeug mit der Marke Apple gehört seit langem zu den Gerüchten um den iPhone-Hersteller, der über seine Pläne für den Markt immer noch gespannt ist.

“Ein autonomes Auto ist ein Roboter, und daher gibt es viele Dinge, die Sie mit Autonomie tun können. Wir werden sehen, was Apple tut”, sagte Cook während eines Sway-Podcasts mit Kara Swisher.

“Wir lieben es, Hardware, Software und Services zu integrieren und die Schnittpunkte dieser zu finden, weil wir glauben, dass dort die Magie stattfindet.”

Cook deutete an, dass Apple möglicherweise die Möglichkeit haben könnte, eine Technologieplattform für autonomes Fahren aufzubauen, die von Autoherstellern verwendet wird.

Er drückte seine Bewunderung für den Elektroautohersteller Tesla aus, der zu den Unternehmen gehört, die autonome Fahrfähigkeiten in Fahrzeugen entwickeln.

“Tesla hat unglaubliche Arbeit geleistet, um nicht nur die Führung zu etablieren, sondern die Führung über einen so langen Zeitraum im Raum für Elektrofahrzeuge zu halten”, sagte Cook.

Der japanische Autohersteller Nissan und der in Südkorea ansässige Hyundai bestritten im Februar Berichte über mögliche Allianzen mit Apple in Bezug auf selbstfahrende Autos.

Apples Projekt Titan widmet sich autonomen Elektrofahrzeugen und ist seit mehreren Jahren in Arbeit – Details des Unternehmens wurden jedoch unter Verschluss gehalten.

Apple hat seine selbstfahrenden technischen Bestrebungen erstmals im Jahr 2016 bekannt gegeben. Seitdem hat Cook autonome Fahrsysteme als “Kerntechnologie” für die Zukunft angesehen.

Das Interview mit Cook berührte eine Reihe heißer Themen, darunter Zusammenstöße, die Apple mit Facebook und dem Fortnite-Videospielhersteller Epic wegen der strengen Kontrolle über den App Store hat.

Die US-Aufsichtsbehörden prüfen, ob die Kontrolle von Apple über den App Store, für den eine Provision für Transaktionen erhoben wird, einen Machtmissbrauch darstellt, da der Shop der einzige Ort für digitale Inhalte für seine Mobilgeräte ist.

Apple hat seine Kontrolle über den App Store entschieden verteidigt, um Benutzer vor Hackern, Schnüffeln und anderen Gefahren zu schützen.

“Ich denke, es ist schwer zu argumentieren, dass der App Store kein Wirtschaftswunder ist”, sagte Cook.

“Apple hat zum Aufbau einer Wirtschaft beigetragen, die über eine halbe Billion Dollar pro Jahr kostet, und nimmt einen sehr kleinen Teil davon für die Innovation, die es ausgelöst hat, und die Kosten für den Betrieb des Geschäfts.”


Weiter erforschen

Nissan sagt nicht in Gesprächen mit Apple über selbstfahrende Autos


© 2021 NerdsWire.

Zitat: Apple-Chef Tim Cook spricht über autonome Autos (2021, 6. April), die am 6. April 2021 von https://techxplore.com/news/2021-04-apple-chief-tim-cook-autonomous.html abgerufen wurden

Dieses Dokument unterliegt dem Urheberrecht. Abgesehen von fairen Geschäften zum Zwecke des privaten Studiums oder der Forschung darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Der Inhalt wird nur zu Informationszwecken bereitgestellt.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy