Digitales

Angriff der magnetischen Schleimroboter

[Li Zhang] und seine Kollegen von der Chinese University of Hong Kong (CUHK) haben einen Glibberklumpen entwickelt, der durch komplexe Umgebungen navigieren, einen „Arm“ wachsen lassen, einen Draht greifen und bewegen, ein kleines Objekt einkapseln und tragen kann. Wie in der Forschungsarbeit erklärtliegt das Geheimnis in dem nicht-newtonschen Material, aus dem die Bots bestehen.

Sie können zu Hause ein ähnliches Gebräu zubereiten, das normalerweise „Schleim“ genannt wird, mit Maisstärke und Wasser. Langsam verformt, bewegt es sich wie eine Flüssigkeit. Schnell verformt, verhält es sich wie ein elastischer Festkörper. Die Version von CUHK besteht aus Polyvinylalkohol, glasbeschichteten NdFeB-Mikropartikeln (Neodym-Magneten) und Borax.

Dieses duale Verhalten lässt den Roboter erstaunliche Dinge tun. Auf einer Oberfläche platziert, brachten sie den Blob dazu, Pseudopodien auszudehnen, indem sie ihn mit einem Magneten darunter zogen, und benutzten dann ein kreisförmiges Feld, um ihn dazu zu bringen, einen Draht zu greifen und zu transportieren. Sie verwendeten eine ähnliche Technik in der anderen Achse, um ein Objekt zu verschlucken. Die CUHK-Gruppe fördert dies als eine Möglichkeit, Fremdkörper im Körper (wie eine versehentlich verschluckte Knopfzelle) wiederzufinden.

” data-medium-file=”https://hackaday.com/wp-content/uploads/2022/05/slimebot_detail.png?w=400″ data-large-file=”https://hackaday.com/wp -content/uploads/2022/05/slimebot_detail.png?w=768″ loading=”lazy” class=”size-full wp-image-535932″ alt=”” width=”768″ height=”192″ srcset= “https://hackaday.com/wp-content/uploads/2022/05/slimebot_detail.png 768w, https://hackaday.com/wp-content/uploads/2022/05/slimebot_detail.png?resize=250, 63 250w, https://hackaday.com/wp-content/uploads/2022/05/slimebot_detail.png?resize=400,100 400w” size=”(max-width: 768px) 100vw, 768px”>

Forscher müssen eine ungiftige Beschichtung entwickeln, bevor sie im Körper verwendet werden kann.

Nd-Magnete werden durch Sintern von Nd2O3 oder NdFeB in einem starken Magnetfeld hergestellt. Nd2O3 ist bei SigmaAldrich zu nur leicht atemberaubenden Preisen erhältlich. Polyvinylalkohol und Borax sind leicht erhältlich. Dies scheint ein machbares Bastlerprojekt zu sein (Nd ist giftig, verwenden Sie Vorsichtsmaßnahmen).

Wir beschäftigen uns schon seit einiger Zeit mit Mikrorobotern. Bereits 2014 haben wir Schwarm-Mikroroboter behandelt. Dieses Projekt verwendet ein externes Feld, um einen kleinen Nd-Magneten zu bewegen, und bereits 2014 haben wir frühe Arbeiten auf diesem Gebiet behandelt.


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

Computersache könnte Müll sein

hat diese Woche viele Stimmen in seinem Kopf, und die meisten von ihnen sind besorgt über die Reaktion seiner Frau auf ihn den Müll anderer kaufen. Wir machen ihm aber keinen Vorwurf. Er kaufte es von…

Upcycling eines Flachbettscanners

hatte einen 20 Jahre alten Acer-Flachbettscanner, dessen Aufbewahrung sie einfach nicht rechtfertigen konnten. Aber es scheint eine Schande zu sein, ein funktionierendes Gerät wegzuwerfen. Stattdessen…

Die explosive Kunst der Detonographen

Die bildende Kunst ist ein weites Feld, das alles umfasst, vom Meißeln von Marmorskulpturen bis hin zur Schaffung zarter Landschaften mit Kohle auf Papier. Jedoch, hat im Laufe der Jahre mit einigen…

Ausführen von ARM-Chips mit Algenkraft

Wie groß ist eine AA-Batterie und kann einen ARM Cortex M0+ sechs Monate lang betreiben? Na ja… wahrscheinlich eine AA-Batterie, aber das wäre natürlich nicht der Rede wert. Aber Forscher in Cambridge…

1 of 93