Ameisenmensch und die Wespe: Quantumania hat jetzt ein offizielles Erscheinungsdatum

0

In einem Video, das Anfang Mai von Marvel Entertainment veröffentlicht wurde, würdigte der massive Filmtitan seine letzten 13 Jahre Filmgeschichte und rundete die ganze Angelegenheit mit einer fetten Salve von Ankündigungen des Veröffentlichungsdatums und kurzen Blicken auf die nächsten drei Filme der MCU ab.

Während insgesamt zehn Titel gezeigt wurden, erhielten die Fans nur einen Einblick in die Zukunft von “Black Widow”, “Shang-Chi und die Legende der zehn Ringe” und “The Eternals”. Dies sind die ersten drei Filmprojekte, die veröffentlicht werden sollen. Der letzte Film in dieser Sequenz mit zehn Filmen wird “Guardians of the Galaxy Vol. 3” sein, der im Mai 2023 veröffentlicht werden soll.

Alles zwischen “The Eternals” und “Guardians of the Galaxy Vol. 3 “scheint eine Fortsetzung für MCU-Filme der Vergangenheit zu sein, darunter” Ant-Man und die Wespe: Quantumania “. Über dieses Projekt ist derzeit nicht viel bekannt, aber welche Details es gibt, deutet auf einige aufregende Wendungen hin solche wie Ant-Man und seine Verbündeten.

Sehr zum wahrscheinlichen Leidwesen der Ant-Man-Fans plant Marvel erst am 17. Februar 2023 die Veröffentlichung von “Ant-Man und die Wespe: Quantumania”. Dies ist der vorletzte Film, auf den Marvel in seiner Ankündigung vom 3. Mai hingewiesen hat. Dies bedeutet leider, dass alle neuen Details bezüglich des Projekts wahrscheinlich folgen werden. Fans können erwarten, mehr über andere kommende MCU-Filme zu erfahren, bevor sie viel über diesen Film wissen.

Wir wissen jedoch ein paar Dinge über den kommenden “Ant-Man” -Film. Laut Digital Spy soll der Film den Abenteuern von Scott Lang (Paul Rudd) und Hope van Dyne (Evangeline Lilly) als Ant-Man und die Wespe nach den Ereignissen von “Avengers: Endgame” folgen. Hinweise, dass Scotts inzwischen erwachsene Tochter Cassie (Kathryn Newton) ihre eigene Superheldenrolle erfüllen wird, sind im Umlauf. Ebenso kann die Enthüllung von Kang dem Eroberer, der als zukünftiger Antagonist in der MCU auftritt, die Ereignisse von “Quantumainum” beeinflussen.

Darüber hinaus ist derzeit nur sehr wenig über “Ameisenmensch und die Wespe: Quantumanium” bestätigt. Trotzdem schlägt die MCU nicht zu, wenn es um die Menge an Inhalten geht, die sie in den nächsten zwei Jahren veröffentlichen. In Kombination mit der Litanei neuer Shows, die in naher Zukunft auf Disney + veröffentlicht werden sollen, werden die nächsten zwei Jahre für Marvel-Fans blitzschnell vergehen. Diejenigen, die meistens auf mehr Ant-Man aus sind, könnten es jedoch etwas schwieriger finden, auf die Verzögerung zu warten.

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse einen Kommentar

Ameisenmensch und die Wespe: Quantumania hat jetzt…

Lesezeit: 2 min
0