Home Kultur Airbrush Tattoos für Kinder

Airbrush Tattoos für Kinder

Pimp Legionär.

by nwna_de

Der neuseeländische Tattoo-Künstler Benjamin Lloyd hat sich auf beeindruckende Airbrush-Tattoos für Kinder spezialisiert, um ein Lächeln auf die Gesichter seiner jungen Kunden zu zaubern.

Alles begann im Jahr 2016, als der Künstler Benjamin Lloyd ein Bild des kleinen Sohnes eines Freundes mit einem Totenkopf- und Rosendesign auf Arm und Oberkörper postete. Es sah aus wie ein echtes Tattoo, obwohl es nur auf den Jungen gesprüht wurde, und in nur einem Tag wurde Lloyds Foto viral und sammelte in nur wenigen Stunden über 400.000 Likes. Er hatte das Foto mit einem Versprechen versehen. Wenn sein Post mindestens 50 Likes bekam, würde er in ein Kinderkrankenhaus gehen und den Kindern dort Airbrush-Tattoos geben, um sie aufzuheitern. Nachdem sein Post hunderttausende Likes bekommen hatte, blieb ihm nichts anderes übrig, als sein Versprechen zu halten.

Fotos: Benjamin Lloyd/Facebook

„Die Kinder sind so begeistert. Sobald sie das Tattoo bekommen, stärkt es ihr Selbstvertrauen“, sagte Herr Lloyd. „Das einzig Negative ist, dass sie danach nicht duschen wollen.“