5G im Weltall? Lockheed Martin plant was.

SkyNet, in 3.. 2.. 1.

Die Raumfahrtabteilung von Lockheed Martin kündigte am Dienstag eine strategische Interessenvereinbarung mit dem Satelliten-Start-up Omnispace an, „um gemeinsam die Entwicklung von 5G-Fähigkeiten aus dem Weltraum zu untersuchen“.

106857828 1616497082600 21 03061 LM400 LEO A sm 002
lockheedmartin.com

Zitat: „Dies beruht auf einer gemeinsamen Vision eines globalen 5G-Netzwerks, das es Benutzern ermöglichen soll, nahtlos zwischen dem Satellitennetz und den terrestrischen Netzwerken zu wechseln“,…

sagt Ram Viswanathan, CEO von Omnispace, im Amerikanischem Fernsehen. Viswanathan hob die Tiefe des Fachwissens, von Lockheed Martin in einer Vielzahl von Märkten hervor, insbesondere natürlich, bäm bäm, bei einer Vielzahl von Kunden aus dem Verteidigungsministerium. SkyNet?!

giphy

 

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy